Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Zentrum für Weiterbildung und Kompetenzentwicklung
Centre for Training and Competence Development
ZWEK

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Häufig gestellten Fragen für ZWEK Sprachkurse

Allgem​eine Informationen

Wer kann an den Kursen des ZWEK teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind nur ordnungsgemäß immatrikulierte Studierende der HSD. Gasthörer*innen gehören leider nicht dazu.
 
Das International Office der HSD bietet kostenlose Deutschkurse für internationale Studierende mit und ohne Flüchtlingshintergrund an, um sie auf ihr Studium vorzubereiten. Diese Kurse sollen internationale Studierende, unabhängig von ihrem Flüchtlingshintergrund, die bereit sind zu studieren, auf das Niveau C1 bringen.​

Mehr Informationen finden Sie unter: ​Refugees (hs-duesseldorf.de) 

Sind die Sprachkurse des ZWEK kostenpflichtig?

Nein, das ZWEK bietet kostenlose Sprachkurse für Studierende der HSD an.

Welche Sprachen kann ich im ZWEK lernen?

Das ZWEK bietet derzeit Sprachkurse in Arabisch, Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Französisch, Japanisch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch und Gebärdensprache an. Unser Sprachlernangebot variiert allerdings von Semester zu Semester.

Ich möchte eine Sprache lernen, die im ZWEK nicht angeboten wird. Kann das ZWEK andere Sprachkurse anbieten?

Grundsätzlich ja, damit ein Kurs zustande kommen kann, benötigen wir mindestens 10 Teilnehmer*innen im Kurs, die auch bei der ersten Sitzung anwesend sein müssen.
Sprechen Sie uns gerne an.

Wann wird das Sprachlernprogramm veröffentlicht?

Das Sprachlernprogramm wird etwa drei Wochen vor Semesterbeginn vorgestellt. Die Anmeldung ist allerdings erst circa zwei Wochen vor Semesterstart möglich.

Wo wird das Sprachlernprogramm veröffentlicht?

Es wird auf unserer eigenen Website veröffentlicht. Der Anmeldestart wird allerdings über die Aktuelles Meldung auf der Hauptseite der HSD und über die sozialen Netzwerke veröffentlicht.

Wann beginnen die Sprachkurse des ZWEK?

Die Sprachkurse des ZWEK könnenein bis zwei Wochen nach dem offiziellen Vorlesungsstartanfangen (je nach Vorlesungszeitraum. Start- und Endtermin sind den einzelnen Kurskästchen zu entnehmen)

Wie viele Teilnehmer*innen können an einem Kurs teilnehmen?

Die Sprachkurse sind z.T. auf 20 Teilnehmer begrenzt.

Unter welchen Voraussetzungen kommt ein Sprachkurs zustande?

Damit ein Sprachkurs zustande kommen kann, müssen mindestens 10 Teilnehmende angemeldet und in der ersten Sitzung anwesend sein.

​​

Anmeldung und Abmeldung

Wie melde ich mich für einen Sprachkurs an?

Ausschließlich über SharePoint mit dem HSD-Account.

Wann kann ich mich für einen Sprachkurs anmelden?

Zu jedem Semester stellt das ZWEK in der Regel drei Wochen vor Semesterbeginn sein Programm auf der eigenen Website vor und legt eine Anmeldezeit fest. Die Anmeldung ist innerhalb dieser Zeit möglich (in der Regel, zwei Wochen vor Semesterstart). In dieser Zeit können Sie sich für die Sprachkurse anmelden.

Ich habe keinen Platz im gewünschten Kurs bekommen, kann ich mich auf eine Warteliste setzen lassen?

Ja, wenn die maximale Anzahl an Teilnehmer*innen erreicht ist, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen und im Nachrückverfahren können Sie einen Platz ergattern. Sobald Sie nachgerückt sind, werden Sie vom System automatisch benachrichtigt.

Kann ich mich nach Ablauf der Anmeldefrist anmelden?

Leider nicht. Sie können allerdings das ZWEK kontaktieren, um zu erfahren, ob es noch freie Plätze im Kurs gibt.

Kann ich ohne Anmeldung an der ersten Sitzung eines Kurses gehen und daran teilnehmen?

Leider nicht. Da viele Sprachkurse sehr beliebt sind und wir gerecht bleiben wollen, haben die angemeldeten Studierende, die sich auf der Warteliste setzen ließen Vorrang. Auch die Dozierende erhalten von uns die Teilnehmerlisten. Wer nicht auf der Kursliste aufgeführt ist, wird abgewiesen.

Kann ich mehrere Kurse gleichzeitig besuchen bzw. kann ich mich für mehrere Kurse anmelden?

Ja und nein. Mehrere Kurse in unterschiedlichen Sprachen können besucht werden. Zwei unterschiedliche Niveaustufen in einer Sprache können nicht besucht werden. Da die Sprachkurse aufeinander aufbauen, ist eingleichzeitiger Besuch von Sprachkursen in derselben Sprache auf verschiedenen Niveaustufen (zum BeispielJapanisch A1.1 und Japanisch A1.2) nicht möglich.

Ich habe mich für einen Kurs angemeldet, aber ich kann oder möchte nicht mehr daran teilnehmen. Muss ich mich abmelden?

Ja, bitte. Sollten Sie am Kurs nicht teilnehmen können oder wollen, so bitten wir Sie: Senden Sie uns eine Mail an: sprachen.zwek@hs-duesseldorf.de. So geben Sie anderen Studierende die Chance, nachzurücken.

Wie erfahre ich, ob der Kurs für den ich mich angemeldet habe, stattfindet oder nicht?

In der Regel melden wir uns bei Ihnen, wenn der Kurs abgesagt werden muss.
In Zeiten der digitalen Lehre senden wir Ihnen eine Woche vor Kursbeginn alle Zugangsdaten zu.


GER- Niveaus, Vorkenntnisse und Einstufungstests

Was sind GER-Niveaus und was ist A1, A2, B1, B2 etc.?

Das sind die Niveaustufen aus dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER). Die Sprachkurse des ZWEK sind an den GER angelehnt.
Der GER unterscheidet sechs Kompetenzstufen und beschreibt, was Lerner auf jeder Stufe ausdrücken und verstehen können. Die Stufen sagen über den Schwierigkeitsgrad des Kurses.
A1 und A2: Elementare Sprachverwendung
B1 und B2: Selbständige Sprachverwendung
C1 und C2: Kompetente Sprachverwendung
Mehr dazu unter: Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen (GER) für Sprachen :​​​Common European Framework of Reference for Language skills | Europass

Wie stelle ich fest, welches GER Niveau ich habe?

Hilfreich ist das Raster zur Selbsteinschätzung des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.​
​Das ZWEK benutzt hierfür lehrwerkbezogene Einstufungstests. Für die Anmeldung eines Kurses ab Niveau A2 ist es notwendig, Vorkenntnisse zu belegen und zwar VOR Kursbeginn. Dafür können Sie Nachweise einreichen, die nicht älter als zwei Jahre alt sind.

Für einige Kurse sind Vorkenntnisse erforderlich, was genau soll ich einreichen, um diese nachzuweisen?

Um Vorkenntnisse in einer Sprache nachzuweisen, können Sie uns Schulzeugnisse, Scheine von Sprachenzentren, Bescheinigungen von Sprachschulen oder Instituten VOR Kursbeginn einreichen. Sie dürfen allerdings nicht älter als zwei Jahre sind.

Kann ich einen A1- Anfängerkurs besuchen, obwohl ich Vorkenntnisse habe?

Für jeden Sprachkurs gibt es eine Modulbeschreibung mit den GER-Zielen und mit den Voraussetzungen für die Teilnahme an dem jeweiligen Kurs. Diese sind einzuhalten. Sollten Ihre Vorkenntnisse in mündlicher oder schriftlicher Form das vorausgesetzte Niveau deutlich überschreiten, können Sie den Sprachkurs leider nicht fortsetzen. Bitte haben Sie Verständnis dafür. So machen Sie den Platz frei für jemanden anderen.

Ich habe bereits Vorkenntnisse aus der Schule in Französisch oder Spanisch (B1-B2), kann ich trotzdem einen A2-Kurs besuchen?

Hier gilt es auch: Für jeden Sprachkurs gibt es eine Modulbeschreibung mit den GER-Zielen und mit den Voraussetzungen für die Teilnahme an dem jeweiligen Kurs. Diese sind einzuhalten. Sollten Ihre Vorkenntnisse in mündlicher oder schriftlicher Form das vorausgesetzte Niveau deutlich überschreiten, können Sie den Sprachkurs leider nicht fortsetzen. Bitte haben Sie Verständnis dafür.


Anwesenheit und aktive Mitarbeit

Ich habe mich für einen Kurs angemeldet, aber ich kann am ersten Termin nicht dabei sein. Verliere ich meinen Platz?

Grundsätzlich gilt: Wer am ersten Tag nicht zum Kurs kommt, verliert den Anspruch auf den Platz. Darum ist es wichtig, sich vorher beim ZWEK oder den Dozierenden zu entschuldigen. Der Tag/Termin gilt trotzdem als gefehlt.

Mein Kurs findet an zwei Tagen statt. Muss ich an beiden Tagen teilnehmen?

Ja, beiSprachkursenmitzwei aufgeführten Tagen/Terminen besteht keine Auswahlmöglichkeit, beideTageergeben zusammen die4 SWS.
Was bedeutet 80% Anwesenheitspflicht?Das bedeutet, dass von der gesamten Anzahl an Unterrichtsterminen (in der Regel 17 bzw. 34), Sie 80% anwesend sein müssen. Das sind in der Regel max. 3 Fehltermine- je nach Semester. Das Sommersemester ist kürzer als der Wintersemester.

Darf ich mit einem ärztlichen Attest öfters als 20% fehlen?

Nein. Da die regelmäßige Anwesenheit in Sprachkursen für die Bewertung der aktiven Mitarbeit am Unterricht notwendig ist, sollten die erlaubten Fehlzeiten nicht überschritten werden. Auch nicht mit einem Attest vom Arzt oder ähnliches.

Ich bin im Nachrückverfahren in einen Sprachkurs eingestiegen und habe die ersten beide Termine verpasst. Sind das Fehlzeiten?

Ja, die Anwesenheitspflicht von 80% ist eine Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme an dem Kurs und für die Bewertung der aktiven Mitarbeit.

Was bedeutet aktive Mitarbeit im Unterricht?

Die aktive Mitarbeit bedeutet: Sie haben Ihre Hausaufgaben erledigt und sind im Unterricht vorbereitet, Sie geben pünktlich Ihre Hausaufgaben in Moodle ab (Aufsätze oder ähnliches), Sie halten ein Referat, Sie beteiligen sich aktiv im Unterricht, bei Dialogen und Aktivitäten und Sie machen bei der Gruppenarbeit mit. Die aktive Mitarbeit wird bewertet.


Klausur

Muss ich mich für die Klausur anmelden?

Nein, Sie benötigen keine zusätzliche Anmeldung. Alle Teilnehmer*innen der Sprachkurse schließen den Kurs mit einer Klausur ab.

Wann findet die Klausur statt?

Die Klausuren finden in der Regel in der letzten Unterrichtswoche statt.

Ich kann oder konnte nicht an der Klausur teilnehmen. Kann ich die Klausur nachschreiben?

Nur in ganz besonderen Ausnahmefällen kann man die Klausur nachschreiben. Wenn Sie zu der Klausur ohne triftigen Grund nicht erscheinen, gilt die Klausur als nicht bestanden.


Zertifikate, Anrechenbarkeit und Ergebnisse

Welche Kursbescheinigungsform kann ich für die Sprachkurse mit Niveaustufen erhalten?

Ab 2021 können Studierende im ZWEK ausschließlich Teilnehmerbescheinigungen erhalten. Dafür sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen: 80% Anwesenheit, aktive Mitarbeit im Unterricht und das Mitschreiben und Bestehen der schriftlichen Abschlussprüfung.

Kann ich nur eine Anwesenheitsbescheinigung erhalten?

Reine Anwesenheitsbescheinigung werden nicht erstellt.

Wann erhalte ich meine Sprachkursbescheinigung?

Wir versuchen so schnell wie möglich- nach Abschluss eines Semesters-, die Zertifikate zu erstellen. Dies kann allerdings zwei bis drei Monate dauern. Warum? Erst nachdem wir die Klausuren und die Anwesenheitslisten von den Dozierenden erhalten, können wir mit der Durchsicht aller Unterlagen beginnen.

Wann und wie erfahre ich das Ergebnis meiner Klausur bzw. die Endnote?

Je nach Eingang der Noten seitens des Dozierenden und nach der Durchsicht der Klausuren und der Anwesenheitslisten veröffentlichen wir die Ergebnisse anonym. Über unsere Infobox auf der Website können Sie die Ergebnisse Ihrer Klausur erfahren.

Wie erfahre ich, dass meine Bescheinigung fertig ist?

Sie werden per E-Mail informiert, wann diese zur Abholung bereit liegen. Auch über unsere Infobox auf der Website erfahren Sie diese Info.

Wo erhalte ich meine Bescheinigung?

Durch die Corona Pandemie haben sich einige Abläufe leider verändert und das gewohnte persönliche Abholen der Zertifikate im ZWEK ist zurzeit nicht möglich. Wir bieten Ihnen allerdings die Möglichkeit an, die Zertifikate postalisch zukommen zu lassen, wenn Sie uns einen ausreichend adressierten und frankierten Rückumschlag zuschicken (DIN A4). Bitte geben Sie uns folgende Daten an: Namen, Matrikelnummer, belegten Sprachkurs mit Niveaustufe und das Semester, an dem Sie den Kurs belegt haben.
Brief bitte adressieren an:

Hochschule Düsseldorf
Sprachen-ZWEK
Münsterstraße 156
40476 Düsseldorf


In der Regel erhalten die jeweilige Bescheinigung im Nachgang des Semesters in den Räumlichkeiten des ZWEK. Wir bitten Sie darum, bevor Sie sich auf den Weg zu uns machen, uns anzurufen.

Kann ich meine Sprachkursbescheinigung per E-Mail erhalten?

Leider ist ein Versand per E-Mail nicht möglich.

Kann ich mir einen ZWEK Sprachkurs anrechnen lassen?

Je nach Fachbereich können Sie die Kurse anrechnen lassen. In welcher Form und mit wie vielen CreditPoints dies erfolgen kann, müssen Sie (am besten vorab) in Ihrem jeweiligen Prüfungs-/Studienbüro selber erfragen, dasich dasz. T. von dem einen zum anderen Fachbereich unterscheidet.

Meine bestandene Prüfungsleitung ist noch nicht beim OSSC eingetragen. Wie ist das Prozedere? Was muss ich tun?

Die Eintragung der bestandenen Prüfungsleistung läuft nicht automatisch. Einige Fachbereiche haben einen Vordruck für die Anrechnung der Sprachkurse als Wahlmodul, der von Ihnen ausgefüllt wird und von uns bestätigt werden kann.
Bitte lassen Sie uns den ausgefüllten Vordruck zukommen, wir stempeln ihn und leiten ihn gerne auf Anfrage an das zuständige Prüfungsbüro per Hauspost weiter.

Wer unterschreibt den Vordruck meines Fachbereichs nach Beendigung des Kurses?

ZWEK Sprachen bestätigt Ihnen im Auftrag des Dozierenden die Teilnahme an dem Sprachkurs und stempelt für Sie diesen Vordruck ab, den Sie uns vorab ausgefüllt und digital oder postalisch zukommen lassen. Danach leiten wir ihn per Hauspost an das jeweilige Prüfungsbüro weiter.


Sprachtandem

Wer kann an dem Sprachtandem teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind alle ordnungsgemäß immatrikulierte Studierende der HSD, sowie Mitarbeiter*innen der HSD.

Wie kann ich an dem Sprachtandem teilnehmen?

Über die Plattform Padlet. Dafür benötigen Sie einen HSD Account und ein Passwort,
dass wir zur Verfügung stellen werden. Zur Zeit ist unser Sprachtandem noch nicht funktionsfähig.


​​